Fastnet Rock, der südwestlichste Punkt Irlands

Wolfgang Schippke, DC3MF


Summary:
The well known Fastnet Rock is located about 4 miles southwest of Cape Clare Island and forms the southwestern extremity of Ireland. The rock is about 28 m high and on his food stads a 49 m high lighthouse, built in 1903. The original light was errected in 1854, but replaced by the newer one
.


Fastnet Rock ist der südwestlichste Punkt Irlands, und ist hauptsächlich bei Seglern sehr bekannt. Fastnet ist der Wendepunkt zahlreicher Hochsee Segel Cups, die zu unterschiedlichen Zeiten ausgetragen werden. Fastnet ist der größte und auffälligste Felsen in einer Reihe von unterwasser Riffen zwischen Der Cape Clare Insel und einem Punkt ca. 8 Kilometer südwestlich davon.

Fastnet besteht aus drei Felsgruppen, der südlichen Fastnet Gruppe, einem Felsriff, nur 50 Meter entfernt davon, sowie dem North Rock, 600 Meter nordöstlich von Fastnet. In dem ganzen Riffsaum liegen nur noch die Carrigmore und die Badger Rocks über der Hochwassermarke.

Fastnet selbst erreicht eine Höhe von 28 Metern und hat eine Fußfläche von annähernd 700 m². Der Felsen ist vegetationslos, abgesehen von Algen und einigen Moosen. Die Tierwelt besteht aus zwei kleinen roten Spinnenarten, und unzähligen Seevögeln, die auf den Felsen leben und brüten.

Bereits 1854 wurde auf der Spitze des Felsens ein kleines Leuchtfeuer errichtet, das damals noch mit einem Holzfeuer vor einer Linsen-Spiegelwand betrieben wurde. Obwohl die Reichweite mit annähernd 7 Seemeilen recht groß war, liefen immer wieder Schiffe auf die Riffe um den Felsen. 1867 errichtete man auf einer kleinen Felsplattform, knapp 12 Meter unterhalb der Spitze, ein kleines Wärterhaus, in dem drei Leuchtturm Wärter ihr Leben fristeten.

1897, nach dem die Britische Marine innerhalb eines Jahres drei Schiffe verlor, begann man mit der Planung eines neuen Feuerturmes. Mit dem Bau, des heute noch stehenden Turmes begann man 1899 und 1903 wurde der neue Leuchtturm eingeweiht. Zum Bau war es notwendig im Bereich des Sockels Fundamente zu gießen und Teile eines anderen Felsens mit einzubeziehen. Der alte Turm wurde abgebrochen, sowie das alte Wärterhaus, an dessen Stelle ein moderneres Wohn und Arbeitshaus errichtet wurde. Die Position des neuen Turmes liegt auf 51°23’01"N und 09°36’00"W.

Während des ersten Weltkrieges versenkten im Bereich um Fastnet Deutsche U-Boote zahlreiche Truppentransporter aus der Neuen Welt mit Ziel England. So wurde am 14.Februar 1917 der Britische Transporter ‘Eudora’ von der U-83 versenkt. Das Wrack der Eudora liegt noch heute ca. 1 Seemeile südlich von Fastnet Rock in 30 Meter Wassertiefe.

Obwohl heute der Felsen, sowie einige andere Felsen in der Gruppe von Riffen mit Leuchttürmen versehen sind, kommt es immer noch zu Schiffskatastrophen. Die letzte dieser Art ereignete sich während der Fastnet Rock Regatta 1979, als eine französische Yacht, nur 300 Meter vor dem Felsen auf Grund lief. Hierbei verloren 15 Seeleute ihr Leben.